Ihre Meinungen

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sagen Sie uns bitte Ihre Meinung zur Qualität unserer Dienstleistungen, zum Service und zum Thema Tierbestattung / Einäscherung allgemein. Diskutieren Sie auf unserer Seite zu diesem Thema und alles was damit zusammen hängt. Geben Sie uns bitte Anregungen, Hinweise und auch kritische Mitteilungen.

Gerne veröffentlichen wir auch ein Foto Ihres Lieblings zu Ihrem Beitrag. Bitte senden Sie uns das Foto (jpg, jpeg, png, gif) gesondert an service@portaleum.de zu.

Alternativ können Sie PORTALEUM für interessierte Tierfreunde auch auf anderen Portalen bewerten:

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

461 Beiträge in “Ihre Meinungen

  1. Wir mussten uns leider von unserer verstorbenen und geliebten Mietzekatze PUPPI verabschieden.
    Ich muss schon sagen das Portaleum Team ist einfach klasse. Sie sind einfühlsam und man braucht
    sich seiner Tränen nicht zu schämen. Man kann einem geliebten Tier keinen besseren Respekt
    zollen. Das Krematorium ist eine wunderschöne Anlage es ist kein Ort des ” schreckens ” sondern
    es strahlt Ruhe und Zufriedenheit aus. Wir hatten uns für eine Einzeleinäscherung entschieden
    und konnten nach einer guten Stunde die Urne in empfang nehmen.
    Wir sind zwar mit großem Trauer aber mit großer Zufriedenheit und mit unserer geliebten PUPPI
    und zwar alle zusammen in Ihr Heim gefahren.

    Wir möchten Uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken und man kann sie nur weiter empfehlen.

    Danke ihr Jürgen Lüthge

  2. Wir mussten am 14.02.2019 unseren treuen Begleiter Sky über die Regenbogenbrücke gehen lassen, und waren von der ganzen Vorgehensweise, von dem telefonischen Kontakt, über die Abholung, sowie das Rückholen der Urne mehr als Begeistert!
    Sehr nette, einfühlsame Mitarbeiter, vom Anfang bis zum Ende!
    Ich würde sagen, der Ablauf war besser, als es oft bei der Bestattung eines Menschen der Fall ist.
    Ein ganz großes Lob, und 100% Weiterempfehlung.

    Familie Lowe

  3. Unser Engel hat uns leider vorgestern verlassen. Ich hatte gestern früh gleich im portaleum angerufen und bekam auch direkt einen Termin für eine Einzeleinäscherung. Dort angekommen wurde sehr einfühlsam mit uns umgegangen und alle Formalitäten wurden in ruhiger Atmosphäre besprochen. Die Aufbereitung unser über alles geliebten Schatzes ,haben sie wirklich wunderschön gestaltet. Natürlich sind wir in enormer Trauer ,doch das Portaleum hat sich die größte Mühe gegeben, uns den Abschied so angenehm wie möglich zu machen. Wir sagen vielen Dank und empfehlen es jedem in dieser extrem traurigen Situation wärmstens weiter.

  4. Am 5.2.19 ist meine wunderschöne Molly nach fast 19. besonders schöne Jahre über die Regenbogenbrücke gegangen. Ich habe sie im Portaleum einäschern lassen und auch ihre Asche gleich mit nach Hause genommen. Ich muss sagen, ich fühlte mich vom ersten Vorgespräch bis zum letzten Gang sehr aufgehoben und sehr gut beraten. Alle Mitarbeiter waren super lieb und wissen in was für eine Ausnahmesituation ihre Kunden sind. Sehr würdevoll auch der Umgang mit den Tieren.Sehr geehrter Herr Büchner, sie haben so tolle Mitarbeiter denen mein Dank sicher ist. Ich kann und werde das Portaleum mit guten Gewissen weiter empfehlen weil ich zu 101% überzeugt bin. Nochmals vielen Dank. Simone Lehmann

  5. Das Portaleum ist so toll für die Tiere. Die Mitarbeiter sind so herzlich.Voralldingen sprechen die das Tier nur über den Namen an.Ich würde immer wieder meine Tiere dort hinbringen.Ein Ort für mein Tier wo ich mit gutem Gewissen immer wieder hingehe

  6. Liebes Portaleum Team,

    nach 14 schönen, erlebnisreichen Jahren mit unserem Deutschen Schäferhund Cody, mussten wir am 24.12.18 von ihm Abschied nehmen. Wir waren überrascht von der Einsatzbereitschaft des Portaleum Teams, auch an den Weihnachtsfeiertagen, und der anteilnehmenden Betreuung und Kontaktierung bei der Bestattung unseres Hundes. Die Übergabe der Urne unseres Cody war sehr feierlich und emotional von den Mitarbeitern gestaltet worden. Vielen, vielen Dank für den würdevollen Abschied von unserem Hund, der jetzt weiterhin in einer sehr schönen Urne bei uns ist.

  7. Berlin 17.01.2019
    Liebes Portaleum-Team,
    nun hat uns auch unser zweiter Kater verlassen. Nicht einmal ein Jahr nach dem Tod unseres Rudis mussten wir nach 21 wunderbaren gemeinsamen Jahren die schwere Endscheidung treffen, unseren geliebten Willy von seinen Leiden zu erlösen.
    Wie auch schon bei Rudi waren wir wieder mit den Leistungen und den Mitarbeitern und deren einfühlsamen Auftreten sehr zufrieden.
    Unsere Lieblinge waren über 20 Jahre im Leben vereint. Deshalb hatten wir den Wunsch, auch die Asche beider Kater in einer Urne zu vereinen. Auch das erfolgte durch die Mitarbeiter des Portaleums sehr respektvoll.
    Wie bei Rudi haben wir auch von Willy einen Pfötchenabdruck anfertigen lassen. Auch dieser ist sehr schön geworden. Eine tolle Erinnerung.
    Genau wie in unserer Bewertung vom 26.02.2018 können wir auch heute nur Positives benennen. Wir bedanken uns beim kompletten Portaleum-Team ganz herzlich. Machen Sie weiter so! Wir werden Sie weiterempfehlen.
    Wir würden uns freuen, wenn Sie mit der Bewertung ein Foto von Willy veröffentlichen würden. Dafür bedanken wir uns im Voraus.
    Mit besten Grüßen
    Ingrid Immisch und Robby Hund

  8. Liebes Portaleum Team

    Wir mussten uns heute von unserer geliebten Prinzessin nach 18 wunderschönen Jahren verabschieden. Sie war eine wundervolle Begleiterin in all den Jahren sie war nicht nur eine Katze sondern ein Kind für uns. Das Team hat uns vom ersten Telefonat bis zum Ende super begleitet. Die Bettung auf Rosen war sehr würdevoll für unsere Prinzessin.
    Dankeschön für die Rose in der Box.

  9. Sehr ärgerlich. Es war eine gute Woche Zeit. Mir wurde gesagt,ich bekomme die Asche vor meiner Abreise,aber sie kam leider zwei Tage zu spät an,so musste ich ohne die Asche meines Hundes nach Hause reisen.

    1. Liebe Frau Ivonne Wendler, es tut uns aufrichtig leid, dass die Urne Ihres Hundes Alf von uns verspätet an Sie gesendet werden musste, da Sie leider Ihre Rechnung nicht rechtzeitig beglichen haben!
      Mit freundlichen Grüßen
      Klaus Büchner
      Geschäftsführer

  10. Am 23. Oktober 2018 nahm ich Abschied von meiner geliebten Katze im Portaleum. Die Betreuung vor Ort und der Abschied im Portaleum hat meine Wünsche übertroffen und war sehr heilsam. Ich hätte mir kein würdevolleres, besseres, irdisches Ende für meine geliebte Katze vorstellen können. Schöne Musik, angemessene Farben und hoffnungsvolle Bilder, brennende Kerzen, Blumen überall. Es gibt Räume zum Trauern und Weinen und meine Katze wurde mit Rose und auf Rosenblüten gebettet verbrannt auf einem farbigen Tuch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren stets, ob telefonisch oder persönlich vor Ort, einfühlsam und hilfreich. Da es ein stark verregneter Tag war, wurden alle mitgebrachten Sachen (Decken usw.) sogar regendicht verpackt und ich erhielt eine rote Rose dazu. Am Haus gibt es einen Rosengarten und Teich. Ich wählte eine Urne und erhielt dazu ein schönes Zertifikat. Danke liebes Portaleum für alles. Sehr gern empfehle ich Sie weiter. Danke im Namen meiner Katze Daisy.

  11. Ich mach es kurz. Meine Katze Carlotta ist seit 14 Tagen tot und inzwischen wieder zu Hause. In Form einer Urne mit einem schönen Foto. Scheiße, aber dafür kann niemand. Portaleum war sehr hilfsbereit, sehr mitfühlend, und hat einen freundlichen jungen Mann geschickt, der meine Lotti an den Rand der Regenbogenbrücke gefahren hat. Kann ich jedem, der leidet, wenn sein Liebling nicht mehr zu retten ist, nur empfehlen. Denn wer hat schon einen eigenen Garten, wo man sein Tier begraben kann.

  12. Wir danken dem Team von PORTALEUM für die liebevolle und persönliche Betreung bei der letzten Abschiednahme von unserem „Burschi“ der uns viele Jahre begleitet und immer Freude bereitet hat.

    Sabine und Jürgen K.

  13. Liebes Portaleumteam,

    als ich am 11. September dieses Jahres “meinen Menschen” nach 19 wundervollen Jahren zurückließ wusste ich, dass es nicht leicht für ihn werden würde. So konnte ich vom Katzenhimmel aus beobachten, wie einfühlsam Ihr mit ihm und meiner Hülle umgegangen seid. Ihr habt euch alle Zeit genommen die nötig war die Wünsche meines Menschen zu organisieren und uns die Möglichkeit gegeben, uns in Würde von einander zu verabschieden.
    Jetzt sind wir, wenn auch in anderer Form, wieder zu Hause vereint und das habt ihr möglich gemacht.

    Dafür ein dickes Dankeschön- Miau!

    Auch der “Mensch” sagt Danke! Ich habe mich in der schwersten Stunde super aufgehoben gefühlt. Ihr habt mir den letzten Gang mit meinem Filli ein wenig erleichtert.

    Auf jeden Fall werde ich euch weiterempfehlen!!!

    Thomas

  14. Am 08.10.2018 mussten wir uns nach 16 schönen Jahren von unserer geliebten Katze, der Trixi, verabschieden. Nach der tierärztlichen Einschläferung nahmen wir sie mit nach Hause und ließen sie durch einen Mitarbeiter des Portaleums abholen. Der Herr war sehr einfühlsam und gemeinsam besprachen wir unsere Wünsche. Uns wurden auch die Formalitäten sehr gut erklärt. Am 11.10. 18 konnte ich die Urne im Portaleum abholen. Die Atmosphäre ist dem Anlass entsprechend sehr angenehm. Die Mitarbeiter sind sehr nett und sehr einfühlsam. Die Urne wird nicht einfach über den Thresen gereicht, sondern befindet sich in einem separatem Raum, in dem man sich in aller Ruhe von seinem geliebten Haustier verabschieden kann.Ich möchte mich auf diesem Wege für die Betreuung recht herzlich bedanken.
    Es ist schön, dass es das Portaleum gibt. Dadurch konnten wir unsere geliebte Katze, die uns soviel Liebe gegeben hat, würdevoll auf Ihrem letzten Weg begleiten.
    Vielen Dank für alles

    Frank Grimm

  15. Liebevoller, einfühlsamer service. Liebe mitarbeiter die nicht nur auf den besitzer eingehen sondern auch auf das tier. Ich bin Ihnen sehr dankbar für den liebevollen umgang mit mein Schatz. Da wurde liebe gross geschrieben. Vielen dank für alles jetzt findet mein schatz seine ruhe.

  16. Liebes PORTALEUM Team,

    wir sind dankbar für die liebevolle Beratung und Betreuung in so einer schweren Zeit. Uns hat es gut getan, eine Anlaufstelle wie Sie zu haben, um auf einem wunderbaren Weg Abschied von unserer Hündin zu nehmen. Die Auswahl der Urnen hat uns besonders gefallen. Für unsere Lilly haben wir den Bilderrahmen so wie ein Pfötchenabdruck mit Namen ausgewählt und sind froh, sie nun weiterhin so bei uns haben zu können. Vor allem aber, waren wir super glücklich darüber, dass alles innerhalb so kurzer Zeit, an einem Tag erfolgen konnte, um zu Hause besser Abschied nehmen zu können. Wir werden Sie jederzeit weiterempfehlen und bedanken uns herzlichst für alles!
    Familie Rataj mit Ihrer Lilly

  17. Liebes Portaleum-Team,
    der Abschied von meiner Bolonka-Hündin Gypsy (17 J.) war leider sehr tragisch. Umso wichtiger war es für mich fünf Tage später diesen würdevollen, schönen Abschied bei Ihnen nehmen zu können. Alles vom Empfang über die Beratung bis zur Einäscherung war geprägt von großer Einfühlsamkeit, einer zurückhaltenden Präsenz und der Zeit, die ich brauchte. Sehr schön war, dass ich mich von meiner Gypsy vor der Einäscherung noch einmal verabschieden konnte. Sie haben sie wunderschön in Rosenblüten gebetet und so den Schrecken der Situation genommen. Nach etwa einer Stunde wurde mir der gewählte Bilderrahmen mit der Asche in einem schönen Raum übergeben. Ich konnte sie wieder mit nach Hause nehmen. Danke für ihre Begleitung! Es ist gut, dass es diesen Ort mit diesen wunderbaren Mitarbeitern gibt.

  18. Wir mussten unseren geliebten Joshi nach 17 schönen Jahren gehen lassen. Am Tag darauf habe ich morgens mit einem sehr netten Mitarbeiter von Portaleum telefoniert. Problemlos konnten wir in diesem ruhigen Gespräch alle Wünsche unsererseits klären und Joshi wurde noch am selben Tag abgeholt und einen Tag später kremiert. Einige Zeit mussten wir uns noch in Geduld fassen bis die ausgesuchte Urne zur Verfügung stand. Heute nun konnten wir ihn endlich heimholen. Wir wurden von einer netten Mitarbeiterin im Foyer empfangen. Nach einer kurzen Wartezeit folgten wir ihr in einen ruhigen Raum. Dort standen auf einem kleinen Tisch die Urne und die Einäscherungsbescheinigung neben einer brennenden Kerze. Anschließend haben wir uns noch einen Moment in den wunderschönen Garten gesetzt und die Ruhe dort genossen. Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern von Portaleum für die unkomplizierte und nette Betreuung in dieser für uns schweren Zeit.

  19. Nach fast 22 Jahren ist unsere über alles geliebte Cookie gestern von uns gegangen. Nach kurzer telefonischer Info bei portaleum war uns klar da sind wir gut aufgehoben. Vor Ort hat sich bestätigt das unsere geliebte Katze hier würdevoll ihren letzt Weg in Richtung Regenbogenbrücke antreten kann. Es war schön zu sehen wie pietätvoll sich alle um uns und Cookie gekümmert haben. Habt vielen Dank. In stiller Trauer Heiko und Stephanie. Danke für die vielen schönen Jahre mit dir. Cookie. Wir vermissen dich unendlich

  20. Liebes Portaleum-Team,
    heute musste ich leider Abschied von meiner geliebten Daila nehmen. Ich hätte mir keinen schöneren und würdevolleren Abschied wünschen können. Der Empang, die Beratung und die ganze Einäscherung war so einfühlsam gestaltet, ch habe mich rundum wohl und verstanden gefühlt. Vor der Einäscherung konnte ich mich von meiner geliebten Daila verabschieden, besonders schön fand ich die Rose und die Rosenblätter die um ihren Körper gelegt wurde. Der wunderschöne Tierfriedhof (Garten) ist super gestaltet und gepflegt. Schön das es das Portaleum gibt! Liebe Mitarbeiter, bleiben Sie bitte immer so mit dem Herzen dabei.

  21. Liebes Team vom Portaleum,
    am Montag den 03. September mussten wir unseren lieben Kater Moritz, der leider nur 12 Jahre alt wurde, wegen schwerer Krankheit, wo keine Aussicht auf Heilung bestand und er keine Kraft mehr hatte, erlösen.
    Wir hatten uns schon im Vorfeld auf Ihrer Internetseite informiert und für uns war es klar, er bleibt in Form einer Urne bei uns.
    Nun war der Tag gekommen und Tierbesitzer, die ihre Tiere lieben und achten, ahnen sicherlich, wie traurig wir waren.
    Vom Tierarzt zu Hause angekommen, riefen wir gleich im Portaleum an und konnten schon eine Stunde später dort mit unserem Liebling sein.
    Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und einfühlsam.
    Wir hatten eine sehr gute Beratung, konnten uns die nötige Zeit nehmen um uns für eine Urne zu entscheiden, ein Pfötchen-Abdruck haben wir auch bestellt und danach hatten wir die Zeit, etwas Ruhe zu finden.
    Wenn der Anlass nicht so traurig wäre, könnte man sagen, es war ein sehr schöner Abschied.
    Wir danken dem Team des Portaleums und wünschen alles Gute und werden auf jedem Fall eine Weiterempfehlung geben.

    S. Tuttas

  22. Hallo Team vom Portaleum,

    am Freitag, den 24.08.2018, mussten wir unsere 11 Jahre alte Deutsch-Drahthaar Hündin Loki einschläfern lassen. Am 21.08. stellte der Tierarzt Knochenkrebs im Bereich der linken Schulter fest. Nach dieser für uns schrecklichen Diagnose verschlechterte sich der Gesundheitszustand von Loki fast stündlich, sie wollte auch nicht mehr in unserer Nähe sein und wollte nur noch im Garten unter einem Gebüsch liegen und schlafen. Am Freitag konnte sie kaum noch Laufen, obwohl sie sehr starke Medikamente bekommen hat. Daraufhin haben wir uns in Absprache mit unserer Tierärztin für die Erlösung unserer Hündin entschieden. Was aber soll nun mit Loki danach passieren ? Beim Tierarzt lassen kam für uns nicht in Frage. Durch Zufall erinnerte ich mich an das Portaleum. Ein kurzer Anruf und wir konnten Loki zur Kremierung überführen. Für uns war es wichtig, unseren Hund persönlich dort hinzufahren. Es war ein Teil des Abschieds. Dort angekommen, wurde uns Loki abgenommen, aber es wurde sofort gefragt, ob wir noch Zeit für eine Verabschiedung bräuchten. Eine sehr nette Mitarbeiterin besprach mit uns dann den Werdegang bis zur Kremierung und zeigte alle Möglichkeiten des Verbleibs der Asche auf. Wir waren froh, diesen Schritt mit unserer Loki gegangen zu sein. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben und beraten.
    Es gibt Menschen die sagen, das ist doch nur ein Hund und was macht ihr da für ein Gewese. Unsere Loki begleitete uns 11 Jahre durch dick und dünn. Sie sorgte dafür, dass wir uns viel bewegten und bei Wind und Wetter vor die Tür mussten. Ging es einem von uns schlecht kam sie und setzte sich daneben, um sich streicheln zu lassen. Wir verbrachten viele Urlaube in allen möglichen Ländern, wir kamen nie auf die Idee, den Hund nicht mitzunehemen. Freunde verschwanden, die Hündin blieb. Dies waren nur einige Momente aus diesem Hundeleben. Darum haben wir uns für den Gang in das Portaleum entschieden.

    Noch ein Mal vielen Dank an die Mitarbeiter wir werden Sie weiterempfehlen

    S. Komm

  23. Um den „letzten“aber schmerzhaften Weg zu gehen,nochmal richtig Abschied zu nehmen…bietet sich dieser Ort sehr gut an.Personal ist mitfühlend,respektvoll,freundlich und sie geben einen ein angenehmes Gefühl.Das Ambiente sowie die Mitarbeiter harmonieren gut zusammen.Hat zwar alles seinen Preis,aber mal ehrlich….das was Tiere einem geben ist doch eh unbezahlbar…also gönnen wir es Ihnen und geben Ihnen einen schönen Weg über die“Regenbogenbrücke“ es lohnt sich und würde ich jedem weiter empfehlen.
    Danke liebes Portaleum auch im Namen von meinem Kater Chucky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Kontakt

PORTALEUM
Haustierkrematorium GmbH Berlin
Am Posseberg 32 | 13127 Berlin

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 09.00 - 17.00 Uhr

Darüber hinaus jederzeit nach telefonischer Vereinbarung mit dem PORTALEUM-Notdienst

Social

Besuchen Sie uns auf Facebook,
Google + oder Yelp