Ihre Meinungen

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sagen Sie uns bitte Ihre Meinung zur Qualität unserer Dienstleistungen, zum Service und zum Thema Tierbestattung / Einäscherung allgemein. Diskutieren Sie auf unserer Seite zu diesem Thema und alles was damit zusammen hängt. Geben Sie uns bitte Anregungen, Hinweise und auch kritische Mitteilungen.

Gerne veröffentlichen wir auch ein Foto Ihres Lieblings zu Ihrem Beitrag. Bitte senden Sie uns das Foto (jpg, jpeg, png, gif) gesondert an service@portaleum.de zu.

Alternativ können Sie PORTALEUM für interessierte Tierfreunde auch auf anderen Portalen bewerten:

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

525 Beiträge in “Ihre Meinungen

  1. Ich musste am 14.11.2023, meine 3. Miezekatze Polly über die Regenbogenbrücke schicken Sie war 16 Jahre und 4 Monate alt! Wie auch meine anderen 2 Miezekatzen Gypsi 14 Jahre (2018), Trixi 16 Jahre (2020) wurde sich hier auch bei Polly sehr rührend um einen gekümmert, Vielen Dank dafür an Frau Märtins. Nun habe ich bereits 3 Katzen hier auf Ihre Letzte Reise geschickt. Es stehen mittlerweile 3 Urnen bei mir.

    Eine letzte folgt hoffentlich nicht so bald noch. dann sind es Vier Urnen, meiner geliebten Tierchen 3 Katzen und ein Mini Teddy Yorkshire der bereits auch im Dezember 16 Jahre alt wird.

    Ich kann das Portaleum nur empfehlen für jeden dem sein Tier lieb ist. Man ist es seinem Haustierchen einfach schuldig es angemessen über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen. Klar ist es kostespielig, aber man kann vorsorgen, das habe ich auch gemacht und hab jetzt nicht die Sorge oh jeh wie bezahle ich das jetzt.
    Ich grause mich vor dem Tag an dem ich dann mein Hundchen über die Regenbrücke schicken muss. Ich hoffe es dauert noch………
    Aber wenn dieser Tag gekommen ist, ist das mein letzter Gang ins Portaleum, ich habe entschieden mir dann keine Tierchen mehr an zu schaffen, diese Trauer, dieser Schmerz ertrage ich dann nicht mehr.

    Aber ich empfehle es jedem dem sein Tierchen heilig ist, für mich sind und waren es meine Kinder……….
    Ganz lieben Dank an Frau Märtins wir sehen uns hoffentlich nicht so schnell wieder. Es gibt jetzt nur noch Pippi……….

  2. Wir bedanken uns ganz herzlich für die liebevolle Betreuung. Das Team des Portaleum hatte für die Abholung von unserem kleinen Schatz alles so wunderschön vorbereitet.

  3. Vielen Dank für die Rose in Charly’s Transportkorb. Wir haben sie erst zu Hause gefunden, welches uns so leer erschien. Die Rose hat uns Kraft gegeben. Sie gaben uns mit dieser Geste mehr als Sie denken.

  4. Am 2.09.2023 habe ich meine geliebte Katze Shyly, schweren Herzens den Weg über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. Shyly begleitete mich 19 wunderschöne Jahre. Mit 3 Monaten kam sie, aus dem Berliner Tierheim zu mir. Mit vier Jahren wurde, bei ihr eine schwere chronische Herzkrankheit festgestellt. Mit 16 Jahren ein unheilbarer Hautkrebs, wo ihr ein Pfötchen abgenommen wurde. Immer wieder kamen einige Weh Wechens, im laufe der vielen Jahre dazu. Aber meine Shyly kämpfte sich, immer wieder ins Leben zurück. Und darum ist Sie auch für mich, ein sehr großes Vorbild. Eine richtig starke *Kämpferin* Es schmerzt mich um so mehr, dass ich sie am Samstag gehen lassen musste. Es ist meine vierte Felsnase, die ich über die Regenbogenbrücke gehen lasse. Meine aller erste Katze Spiggy, wurde 2003 auf dem Berliner Tierfriedhof Falkenberg beerdigt. Da es in Berlin zu dieser Zeit, noch kein Tierkrematorium gab. Danach habe ich drei meiner Fellnasen, hier im Portaleum einäschern lassen. Ich bin heute so dankbar, dass es endlich diese Möglichkeit gibt. Sie alle in einer Urne, mit nach Hause nehmen zu dürfen. Denn es entspricht genau meinen Wünschen. Also eine Einzeleinäscherung und eine Sofortmitnahme der Urne. Für mich ist es ganz wichtig, so kann ich meine Trauer besser verarbeiten. Und meine Lieblinge, sind immer in meiner Nähe. Dazu kommt das sehr schöne Ambiente der Räume und das sehr einfühlsame Personal vom Portaleum. Ganz wichtig zu erwähnen, dass auch außerhalb der Zeiten also am Wochenende der *Notdienst* diesen Service anbietet. Vielen lieben Dank das sie mir, in meiner schweren Zeit zur Seite gestanden haben. Ich kann sie guten Gewissens weiterempfehlen. Ich wünsche ihnen, weiterhin ganz viel Erfolg und bleiben sie gesund!!!
    Mit freundlichen Grüßen M.Torrnow
    Nicht alle Engel haben Flügel, manche haben Schnurrhaare.

  5. Meine kleine Peppa verstarb am 14.08.2023. Sie nahm ihren letzten Atemzug um 5:53 Uhr in meinen Armen. Ich war sehr erfreut, über die wundervolle Aufnahme und Beratung der Mitarbeiter im Portaleum. Und auch heute bei der Abholung wurde mir meine kleine Peppa mit so viel Respekt übergeben. Ich hoffe zwar nicht, dass ich so schnell wieder kommen muss. Aber definitiv war es nicht das letzte Mal. Vielen Dank an das Team von Portaleum.

  6. Am 20.07.2023 verstarb unser geliebter Jack Russell Terrier Spiky, unsere heile Welt brach plötzlich zusammen. Wir brachten Spiky zur Sofort-Einzelkremierung. Das Krematorium beeindruckte uns durch das schöne ruhige Ambiente, den liebevoll angelegten Garten mit Teich und Tiergräbern. Im Foyer des Innenbereiches sind zahlreiche Sitzecken als Wartebereich mit leisen und beruhigenden Klavierklängen, wir fühlten uns sehr entspannt. Die supernetten freundlichen Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend. Die Beratung und die Urnenauswahl waren sehr gut und ohne Druck. Nach Auswahl der Urne gingen wir im Garten spazieren. Dann wurden wir hereingebeten und betraten einen schönen Raum der Ruhe und Besinnlichkeit. Wir gingen in einen weiteren Raum zur Einäscherung. Dort war unser Spiky wunderschön aufgebahrt mit einer Rose und Rosenblätterdekor. Wir verabschiedeten uns ein letztes Mal von Spiky und gingen in den Abschiedsraum zurück. Wer möchte, kann durch das Fenster der Verbindungstür den Einschub beobachten, danach verdunkelt sich das Fenster. Wir gingen zurück zum Wartebereich, wo wir ca. 50 Minuten saßen. Wir wurden in einen weiteren Raum gebeten, dort stand Spiky’s Urne, die wir mitnahmen. Insgesamt war es ein sehr schöner und würdevoller Abschied, man kann es nicht besser machen. Deshalb schreiben wir diese Bewertung mit Empfehlung für alle Tierbesitzer. Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern und insbesondere bei dem jungen Mann, der die Kremierung ausführt.
    Stephan und Michael

  7. Unser ICE wurde bereits am 22.02.2022 bei euch eingeäschert. Es war ein würdevoller Abschied. Kann das portaleum bestens empfehlen, wir durfen es schon dreimal nutzen. Wir sind mit Preis/Leistung und der Betreuung sehr zufrieden. Wir werden euch wieder nutzen, aber hoffentlich erst in 10 jahren.

  8. Danke, wir können nur danke sagen für die entgegenkommende Betreuung. Es war zu jeder Zeit angenehm mit Ihnen. Ihre Einrichtung ist nur weiter zu empfehlen, danke an Ihre Mitarbeiter. Gerald und Anke

  9. Sehr geehrte Mitarbeiter von PORTALEUM,

    nach 15 Jahren mussten wir uns von unserer geliebten Hünden Curley verabschieden. Das Team PORTALEUM hat uns wirklich sehr gut in der für uns schweren Zeit unterstützt und sich ganz toll um alles gekümmert. Wir bedanken uns für die Unterstützung und empfehlen PORTALEUM mit 5 Sternen weiter.

  10. Liebes PORTALEUM Team,
    wir fühlten uns von Ihnen, als wir unsern kleinen Rauhhaardackel Eddie zu Ihnen brachten, sehr liebevoll aufgenommen, umsorgt.
    Es war ein schmerzlicher Augenblick unsern Eddie bei Ihnen zu lassen. Er fehlt so sehr.
    Auch bei der Abholung der kleinen Urne wurden wir wieder sehr freundlich und dezent behandelt.
    Da kann sich so manches menschliche Bestattungsinstitut eine große Scheibe abschneiden.
    Wir sind Ihnen sehr dankbar. Schön das es Ihr Unternehmen gibt.

  11. Liebes Portaleum Team,

    ich möchte mich für eure großartige Plattform und die Möglichkeit bedanken, Erfahrungsberichte und Meinungen zu teilen. Ich finde es sehr hilfreich, die Erfahrungen anderer Tierbesitzer zu lesen und von ihren Erfahrungen und Einsichten zu lernen.

    Ich habe bereits viele nützliche Informationen auf eurer Seite gefunden, wie z.B. Bewertungen von Tierärzten und Tierkliniken, Tipps zur Tierhaltung und -pflege sowie Empfehlungen für Produkte und Dienstleistungen für Haustiere.

    Ich denke, dass diese Art von Plattform für Tierbesitzer sehr wichtig ist, da sie uns dabei helfen kann, bessere Entscheidungen für unsere Haustiere zu treffen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, unsere Erfahrungen und Erkenntnisse mit anderen zu teilen und so dazu beizutragen, dass andere Tierbesitzer von unseren Erfahrungen profitieren können.

    Ich möchte euch für eure großartige Arbeit danken und euch ermutigen, weiterhin eine Plattform für den Austausch von Meinungen und Erfahrungen für Tierbesitzer zu bieten.

    Mit freundlichen Grüßen

  12. Liebes Portaleum Team.

    Danke für die liebevolle Begleitung unserer kleinen Morla, die uns leider viel zu früh über die Regenbogenbrücke verlassen hat
    Bei einem echten Freigänger muss man immer damit rechnen, es tut aber dennoch weh.
    Ihr habt uns aufgefangen und uns den Abschied sehr erleichtert. So viel Mitgefühl Zuwendung und Respekt vor Mensch und dem geliebten Haustier hatten wir so nicht erwartet.

    Wir bedanken uns nochmals bei dem gesamten Team, besonders bei dem Herrn der uns noch nach 18:00 Uhr aufgenommen hatte und uns alle Zeit gab für den 1. Abschied.

    Sie ist jetzt wie wir es ihr immer versprochen haben, wieder zu Hause.

    Es war ein würdevoller Abschied vom Tier für den Menschen.

  13. Ich habe gestern meine geliebte kleine Seelengefährtin Bonita, durch die Tierärztin, erlösen lassen müssen. Sie hatte einen sehr aggressiven Tumor. Fünfzehn Jahre lang hat sie jeden Tag für mich erhellt. Ich habe mich schon während ihrer letzten Tage informiert welchem Tierbestatter ich sie anvertrauen möchte. Schon am Telefon waren die Mitarbeiter so sehr freundlich. Vorab wurde ich sehr nett beraten. Heute habe ich sie nun in die liebevollen Hände des Portaleum Teams gegeben. Leider weiß ich den Namen des super netten Herren nicht der mit mir die Einzelheiten der Einäscherung besprochen hat. Ich möchte mich ganz herzlich, auch im Namen meines Sohnes, bedanken. Sie brachten so viel Geduld auf und strahlten eine Ruhe aus, selbst als ich vor Weinerei, meinen Namen nicht mehr buchstabieren konnte. Mein geliebter Schatz wurde so liebevoll entgegen genommen und mir ihre Transporttasche mit einer Rose darin zurückgegeben. Darüber habe ich sehr gefreut. Ich fühlte mich in jedem Moment bei Ihnen willkommen und gut beraten. Eine schönere Entgegennahme und Betreuung hätte ich mir für Bonita und mich nicht wünschen können.

  14. Liebes Portaleum Team!
    Danke für Ihre wirklich helfende Hand beim Abschied von meinem Fusselchen. Sie haben sich so unfassbar gut um die Kleine und um mich gekümmert. Wenn man sich von seinem geliebten Familienmitglied verabschieden muss gibt es keine bessere helfende Hand als Ihre! Vielen vielen Dank das Sie mir Alles abgenommen haben,ich wäre nicht fähig gewesen! Jetzt ist meine Kleine wieder bei mir dank Ihnen.

  15. Liebes Portaleum-Team, nachdem ich mich am 02.12.2022 ganz plötzlich für immer von meinem geliebten Yorki-Mädchen Lilly verabschieden musste,
    habt Ihr mich aufgefangen und mir den Abschied sehr erleichtert. So viel Empathie, Zuwendung und Respekt vor Mensch und dem geliebten Haustier
    hätte ich niemals erwartet. Die Atmosphäre in Euren Räumen ist wundervoll: es ist warm, mit leiser Musik, sehr lieben Mitarbeitern, die einem die Zeit geben sich zu verabschieden …. einfach toll. Ich kann nur Jedem im Berliner Umfeld empfehlen, sich auf den Weg zu Euch zu machen, wenn es einmal soweit ist.
    PS: Vielen Dank für die rote Rose, die ich in Lilly`s Tragetasche vorgefunden habe.

  16. Am 28.12.2022 war es nun soweit, wir mussten uns von unserer Buffy verabschieden. Um so dankbarer sind wir dem Team vom Portaleum, welches uns mit einer sehr ruhigen Art, einer sehr angenehmen Atmosphäre und einem wirklich sehr schönen Ambiente entgegen kam. Der letzte schwere Gang lässt einem schon sehr die Gedanken durcheinander würfeln, aber wir hatten alle Zeit der Welt und niemand hatte es eilig, alles wurde gut erklärt. Vielen Dank nochmal für das von Ihnen entgegenkommende Verständnis.
    Man fühlte sich von der ersten Minute an gut aufgehoben und überhaupt nicht gehetzt.

  17. Wir sind sehr froh und dankbar das es EUCH gibt! Unser Kater ‍⬛ Sammy hat sich am 31.10.2022 leise davon geschlichen und wir waren am 01.11.22 im Portaleum. Wir wurden sehr freundlich, mitfühlend und sehr persönlich begrüßt und sehr lieb beraten ! Wir haben uns für eine Einzeleinäscherung entschieden! Das hat unserer schwarzer ‍⬛ Schatz verdient, denn er fehlt seinen Brüdern (Kater und Hund) und uns sehr!
    Wir haben uns für eine schöne dezente schwarze Urne mit goldenen entschieden.
    Heute am 10.11.22 konnten wir unseren Sammy wieder nach Hause holen und unser Rudel ist wieder komplett!

    Wir wurden wieder sehr lieb begrüßt, und Sammy wurde uns liebevoll übergeben!
    Wir sagen herzlichst DANKE ihr habt uns sehr geholfen, mit dem Schmerz umzugehen, auch wenn er nie vergehen wird!
    Sammy war und bleibt weiterhin ein Familienmitglied ❤️

    Toll, dass es das Portaleum gibt, so mancher Menschen Bestatter könnte sich bei Euch eine Scheibe abschneiden in Punkto Freundlichkeit und Service.

  18. Wir mussten uns am 03.11.2022 von unser 15,5 Jahre alten Hündin schmerzlich verabschieden. Voller Trauer und Schmerz haben wir uns an das Portaleum gewandt. Herzlichst, einfühlsam und liebevoll wurden wir von den Mitarbeitern des Portaleum noch am gleichen Tag empfangen und alle Details besprochen und geklärt. Wir haben uns für die Soforteinäschung entschieden. In den Räumlichkeiten die von der Atmosphäre her sehr angenehm gestaltet sind, fühlten wir uns in unserem Schmerz gut aufgehoben. Und was toll ist, das Tier wird hier würdevoll und respektvoll auf sein letzten Weg geleitet. Vor der Kremierung konnten wir uns von unseren Liebling, die sehr liebevoll vom Mitarbeiter hergerichtet wurde, ganz in Ruhe und Stille bevor sie über die Regenbogenbrücke geht verabschieden. Später ca. 1,5 Stunden später, wurden wir in einen liebevollen hergerichteten Raum der mit Kerzen, Rosen und der Asche unseres lieben Hundes geführt. Alles liebevoll erklärt nahmen wir unseren Liebling dann mit nach Hause. An das Team vielen herzlichen Dank. Macht weiter so. Man fühlt sich in den schmerzlichen Stunden sehr gut aufgefangen.

  19. Vielen Dank liebes Portaleumteam für den würdevollen Abschied am 10.10.22 von meiner geliebten Hündin Ruby. Ich wurde an diesem Tag mit so viel Empathie von allen Mitarbeitern begleitet, daß ich sie auf jeden Fall weiter empfehlen werde.

  20. Liebes Portaleum-Team
    Wir bedanken uns recht herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützung.

    Die Abwicklung war super unkompliziert und sehr empathisch. Sie haben uns alles sehr verständlich erklärt, und uns die Zeit zum Abschied gegeben, die wir brauchten.
    Auch auf das kleine Traueraltar bei der Abholung, waren wir zunächst gar nicht vorbereitet. Es war sehr liebevoll hergerichtet und so konnte man nochmal einen wunderschönen Abschied persönlich nehmen.
    Auch die beanschlagte Zeit für die Abholung wurde eingehalten und somit konnten wir unseren Sonnenschein nach einer Woche abholen.

    Am 01.08. mussten wir durch einen Unfall unsere Katze Coko gehen lassen, und wir wussten zunächst gar nicht wohin mit ihr. Google hat uns Sie dann sofort angezeigt. Also haben wir bei Ihnen angerufen und schon am Telefon haben Sie sich viel Zeit für uns genommen und alles sehr beruhigend erklärt. Wir fanden es sehr gut, dass wir unseren Schatz persönlich bei Ihnen abgeben konnten. Man hat sofort gemerkt, wie empathisch das Team vom Portaleum ist, und dass Sie mit Herz und Seele dabei sind.
    Wir wünschen Ihrem Team weiterhin alles Gute und machen Sie so weiter!

  21. Nach über 14 Jahren ist unser kleiner Eddy … unser treuer Gefährte und bester Kumpel am 05. August 2022 von uns gegangen.

    Er war uns jeden einzelnen Tag ein lieber Freund, immer liebevoll und voller Freude die er stets an uns weitergegeben hat.

    Ich möchte mich im Namen meiner Familie beim Team vom Portaleum für den sehr kurzfristigen Termin, die würdevolle Atmosphäre und Begleitung bei der Trauer um unseren geliebten Hund herzlich bedanken.

    Mit freundlichen Grüßen
    Familie R.

  22. Wir mussten uns am 21.05.2022 von unserem 14 jährigem Hund Sunny verabschieden.
    Es war ein sehr schmerzhafter Verlust für uns.
    Wir entschieden uns ganz bewusst für das Portaleum, da dort eine sofortige Kremierung unseres Schatzes möglich war.
    Wir wurden am 22.05.2022 so unfassbar mitfühlend empfangen und so aufmerksam und rücksichtsvoll betreut.
    Einen solch würdevollen Abschied seines geliebten Tieres erleben zu dürfen……
    Wir fühlten uns in guten Händen und bedanken uns von ganzem Herzen ❤️
    Ich kann nur jedem empfehlen sich an das Portaleum zu wenden.

  23. Mein kleiner Sonnenschein Alfi hat mich am 11.4.2022 ganz plötzlich verlassen.
    Am 7.4.2022 hatte er noch seinen 10. Geburtstag gefeiert.
    Sein kleines Herzchen war einfach zu krank.
    Am 12.4.2022 bin ich mit meiner Mutti zu dem Portaleum gefahren.
    Ich habe mich für eine Soforteinäscherung entschieden.
    Der Mitarbeiter war sehr einfühlsam.
    Er hat uns die Urnen gezeigt und uns auch genug Zeit gegeben, um uns von Alfi zu verabschieden.
    Alfi war für die Einäscherung liebevoll vorbereitet worden.
    Nach der Einäscherung konnten wir nochmal Abschied nehmen.
    Seine Urne wurde sehr liebevoll eingepackt.
    Es ist gut zu wissen, dass es bei dem Tod eines geliebten Tieres einen Ort gibt, wo man sich würdevoll von seinem Gefährten verabschieden kann.
    Danke, dass es euch gibt.

  24. Guten Tag, nun ist es fast zwei Wochen her das ich meinen Geliebten Kater,, Dicker,, Verloren habe.
    der Verlust ist noch Groß, es war eine Super schöne Zeit,
    mein Freund, Kumpel, Weg Begleiter.
    Habe mich im Internet erkundigt, Bestattung, Urnen, und euch Gefunden.
    Es ist so Super das es euch gibt,
    ihr Seit sehr Mitfühlend, ihr wisst was unser Tier, uns Bedeutet.
    Ich habe mein Kater zu mir zurück Schicken lassen, auch die Übergabe war Gefühlsmäßig Professionell.
    Jetzt ist mein Dicker wieder bei mir.
    Ich sage ganz Lieben Dank,

  25. Einen besseren Bestatter für unsere Katze Purzel hätten wir nicht finden Können. Liebevolle Betreuung mit sehr viel lieben und tröstenden Worten.
    Danke das es euch gibt.
    Sabine Wiechmann mit Familie

  26. Vielen Dank für die ganz tolle professionelle Betreuung in schwerer Zeit! Als wir unseren Schatz leider gehen lassen mussten, fanden wir sehr einfühlsame Hilfe und liebe Worte bei Portaleum. Wir wurden höflich und sanft durch die Fragen und das Angebot geführt und alle Möglichkeiten würdevoll besprochen. Nach wenigen Tagen konnten wir unseren Liebling nach Hause holen. Der Raum zur Abholung (oder zum Abschied) ist sehr schön vorbereitet; mit Blumen und Kerzen sorgen Sie für einen würdevollen Abschied. Das Personal hat uns sehr nett begleitet.
    Anja und Swen (Halter von Caja)

  27. Als wir unsere Hündin Peppi am 15.12.2021 nach über 14 Jahren von uns gehen lassen mussten, fuhren wir sie am nächsten Tag zum Team von Portaleum. Dort wurden wir sehr einfühlsam aufgefangen. Es tat gut zu erleben, dass es Menschen gibt die verstehen das ein Hund nicht nur ein Hund ist sondern ein Familienmitglied war. Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich dafür bedanken und werden Sie gerne weiter empfehlen. Unsere Peppi ist zwar so nicht mehr da, wird aber immer in unseren Herzen sein und wir vermissen sie jeden Tag schmerzlichst. Die wunderschöne Urne hat ihren Platz gefunden.
    Familie Reddig

  28. Vielen Dank für die unkomplizierte und einfühlsame Behandlung. Heute durfte ich unseren Purzel nach Hause holen – sehr angenehme Atmosphäre.
    ☆☆☆☆☆ Empfehlung

  29. Das Vorsorgeprogramm ist wirklich toll, da wir so in dem Moment der Trauer damit nicht belastet waren und genügend Zeit für den Abschied hatten.
    Die Abholung erfolgte nach telefonischer Rücksprache noch am selben Tag.
    Leider war der Mitarbeiter nicht sehr sensibel und hat ohne Beileidsbekundung unseren Liebling entgegengenommen wie ein Paketbote. In wie weit eine Kennzeichnung im Fahrzeug vorgenommen wurde, vermögen wir nicht zu beurteilen, so dass die Frage der eindeutigen Identifizierung bei uns im Raum stehen blieb.

    Fazit: Tolle Seite und Produktangebote – an kleinen, emotional wichtigen Stellschrauben kann noch gearbeitet werden. Beim Vorsorgepaket wäre evtl. auch eine Box/Karton denkbar, in welche man seinen Freund bettet, damit der Übergabemoment nicht mit einer Tüte überschattet wird.

  30. Hallo ,
    hab meine Hündin Kira(13 )bei portaleum
    einäschern lassen.
    Kann ich sehr empfehlen…einfühlsam, höflich,kompetent. Auch sehr ansprechende Räumlichkeiten,wirkt ( so bei mir) beruhigend,angenehm.
    Sag recht ❤lichen Dank an das Team

  31. Wir haben leider nach knapp 13 Jahren unseren geliebt Hund verloren und wir haben ihn ins Portaleum gebracht. Wir waren fix und fertig durch den Verlust und wir fühlten uns von Anfang an dort gut aufgehoben.
    Der Empfang, das Ambiente und auch die Mitarbeiter waren sehr freundliche. Dafür vielen lieben Dank.
    Wir könnten unseren Hund einige Tage später wieder nach Hause holen und es war wirklich ein würdevoller Abschied. Mir persönlich war es nicht möglich den Raum des Abschieds zu betreten, ich konnte leider nur kurz reinschauen dann liegen mir die Tränen.
    Es war so liebevoll gemacht, die Kerzen, die Blumen, alles es war perfekt, so hat es unser Hund ( und jedes andere Tier) verdient.
    Liebes Portaleum Team vielen lieben Dank für den würdigen Abschied.

  32. Nun ist es schon über 4 Jahre her, dass ich meine Katze nach 16,5 Jahren verabschieden musste. Noch heute denke ich oft an das Team der Portaleum, welches mich toll betreut hat und mir eine riesige Stütze war.
    Danke dafür und für den würdevollen Abschied meines geliebten Stubentigers. Menschen, die nie Tiere hatten, können nicht nachvollziehen, wie sehr man unter dem Verlust leidet. Bei Ihnen hatte ich immer das Gefühl, dass ich ernst genommen werde. Das ganze Ambiente, der Empfang, das Verständnis und die netten Worte waren einmalig. DANKE!!

  33. 08.02.2020
    Wir haben heute unsere Katze Shira (gestorben mit 14 J.) zu Ihnen gebracht. Für Ihre professionelle Beratung möchten wir uns bedanken, insbesondere Ihre Anmerkung: „Wir werden Ihr Haustier mit Respekt und Würde behandeln.“. – ist ein großer Trost!
    Vielen Dank für Ihre Anteilnahme und die angenehme Atmosphäre!

  34. Leider mussten wir Dich Joi nach gemeinsamen 15 1/2 Jahren gehen lassen. Weil du sehr Krank warst. Wir haben gemeinsam so stark gekämpft und trotzdem verloren. Du warst ein Einzigartiger Hund, ein liebevoller Familienfreund, unser Beschützer, unser Sonnenschein, ein Kasper, ein Seelentröster, unser Engel und immer unsere Stütze, egal was kam. Die Lücke, die Du bei uns hinterlässt ist riesig und wir werden ewig dankbar sein, so viele glückliche Jahre mit Dir genossen zu haben. Ich weiß nicht, wie wir mit dem Schmerz umgehen sollen, die Jungs (10,12J), dein Sohn (7j) und ich vermissen Dich schrecklich… Sie kennen ein Leben ohne Dich nicht, und auch für mich ist es einfach unvorstellbar, nicht mehr von Dir geweckt zu werden, gemeinsam Gassi und zu Essen und vieles mehr…. Wir lieben Dich über alles! Du bleibst für immer in unserem Herzen!❤❤❤❤. Der Weg war für mich sehr ängstlich, sehr schwer und traurig, aber der Anruf und das zusammen stellen und aussuchen der Urne/ Foto und Buchstaben von der Mitarbeiterin im Portaleum war sehr lieb und sie hat mich sehr liebevoll unterstützt und geholfen. Mein Hund Joi wurde am 8.12.2020 um 18:16 Uhr beim Tierarzt leider eingeschläfert, der auch nicht bei uns um der Ecke ist.Ich rief kurz nach 18 Uhr Portaleum an und der Fahrer meinte er könne nur 18:30 bis 19 Uhr mein Joi von zuhause abholen, da er bereits weitere Termine zur Abholung hat. Er könne auch früh ihn abholen. Er meinte ich könne mein Hund beim Tierarzt lassen oder ihn ins kalte über Nacht nach draußen legen, aber das kam für mich nicht in Frage. Wir mussten so schnell fahren damit wir rechtzeitig zuhause ankommen und er rief 18:30 an er stehe schon vor der Tür. Ich war so fertig und wirklich darüber sehr entäuscht. Ich hatte Portaleum ausgesucht, weil ich dachte 365 Tage und 24 Stunden erreichbar sind und auch mit der Abholung. Da ich ein zweiten Hund ( Sohn) 7 Jahre alt habe, hatten wir nicht mal Zeit zur ordentlichen Verabschiedung. Nicht mal 10 min. Mein Hund war so aufgeregt und er wusste gar nicht was er machen sollte. Mein Joi konnte ich nur kurz kuscheln, in die Tragetasche legen und bezahlen und weg war der gute Fahrer. Glück habe ich trotz keine Verabschiedung beider Hunde, das hier mein Hund frisst. Aber er sucht sein Papa und weint im Schlaf viel. Als ich heute die Urne bekam und mit der netten gleichen Mitarbeiterin sprach war ich glücklich. Die Urne, das Foto und die Schrift ist wunderschön, Top 5 Sterne. Der Fahrer war heute bei der Überbringung sehr herzlich. Die steht in unserer Vitrine und wir sind sehr glücklich das wir ihn vor Weihnachten zurück bei uns haben. Tausend Dank das es Euch gibt. Nur traurig keine Zeit mit der Verabschiedung wenn noch ein zweiter Hund im Haushalt ist. Leider kann man nie wissen zeitlich wann ein Tier über die Regenbrücke geht.

  35. Vielen lieben Dank, für euren tollen Service, Ambiente, Menchlichkeit und Mitgefühl,
    Uns wurde es dadurch sehr erleichtert, uns (meiner Tochter und mir) von unserem geliebten Racker würde voll Abschied nehmen zu können.
    Danke das es euch gibt, werde euch von Herzen gerne weiter empfehlen.
    MfG. Uwe Seehaus

  36. Liebes Portaleum-Team,

    zunächst möchte ich mich herzlich für die schnelle, unkomplizierte und nette Abwicklung mit Ihnen bezüglich meiner vor kurzem verstorbenen Katze Waltraud bedanken. Sie war 21,5 Jahre an meiner Seite und mein ein und alles. Sie war die Hälfte meines Lebens bei mir und hat mir alles bedeutet. Ich weine jeden Tag um sie.

    Dennoch gab es ein Detail, welches mir leider negativ aufgefallen ist und es ist mir schon fast ein wenig unangenehm, dies hier zu erwähnen, weil die Kommentare durchweg positiv sind.

    So unkompliziert und nett auch der Kontakt mit Ihnen war, umso trauriger war ich, als ich Waltraud bei Ihnen abgeholt habe und sie mir in der Pappbox der Urne samt Werbebeutel überreicht wurde. Ich war an diesem Tag mental am Ende, weil ich meinen Liebling als Asche abholen musste und dann wurde sie mir – bitte verzeihen Sie meine Wortwahl – innerhalb von wenigen Sekunden etwas lieblos überreicht. Ich habe nichts erwartet, aber sicher nicht, dass ich sie wie einen Einkauf in einem Einkaufsbeutel überreicht bekomme. Die Abholung des geliebten Tieres ist so ein intensiver emotionaler Moment und (für mich) vergleichbar mit dem Abschied eines Menschen! Ich hatte überhaupt keine Zeit, alles zu realisieren, denn die Abwicklung und die Übergabe gingen so schnell (sicher auch Corona-bedingt), dass ich keine Zeit hatte, über alles einen Moment nachzudenken. Ich war einfach nur froh, meine Maus wieder bei mir zu haben.

    Sie sind in Ihrem Beruf ganz sicher sehr emphatische Menschen. Das steht auch außer Frage. Und ich würde Sie mit Sicherheit weiterempfehlen. Aber ich hätte mich zB über ein einfaches schönes Samtbeutelchen (passend zur Größe der Urne) o.ä. gefreut. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie zB eine schönere, dezente, liebevolle Umverpackung, die diesen sehr intensiven und vor allem sehr traurigen Moment dem Besitzer noch etwas verträglicher machen würden. Vielleicht empfinde ich das nur so, aber die Übergabe meiner Walli war ein kleiner Schockmoment für mich. Hinzu kommt noch, dass ich mich nicht einmal beim Tierarzt ordentlich von ihr verabschieden konnte, da er mehrmals ins Zimmer kam und fragte, wie lange ich noch brauche. Mir wurde 1 Stunde zugesagt und geworden sind es mit allem drum und dran max. 20 Minuten.

    Die Sache mit der Verpackung der Urne soll nur eine kleine Anregung sein, über die der eine oder andere Tierbesitzer sicher auch dankbar wäre. Letztendlich tat es mir auch weh, weil ich auch leider hier wieder gesehen habe, dass es eben doch „nur ein Tier“ war.

    Ich bedanke mich dennoch sehr herzlich für die ansonsten sehr gute Unterstützung und den sehr freundlichen Kontakt.

    1. Liebe Frau Hildebrand,
      vielen Dank für Ihre Anregungen. Wir werden darüber nachdenken und passende Lösungen entwickeln. Ihnen wünschen wir viel Kraft den Verlust Ihrer Waltraud zu verarbeiten und verbleiben
      mit den besten Grüßen
      Ihr Portaleum-Team

Schreibe einen Kommentar zu Ayazi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Kontakt

PORTALEUM
Haustierkrematorium GmbH Berlin
Am Posseberg 32 | 13127 Berlin

Social

Besuchen Sie uns auf Facebook,
Google + oder Yelp